Marmorkuchen ohne Zucker

Mit Datteln statt Industriezucker

Zutaten

  • 6 Bioeier Grösse L
  • 180 g Dattelpaste oder 160 g Dattelsüsse (nicht Dattelsirup!). Wenn man es süsser möchte bis zu 200g. Es ist auch möglich 80 g Dattelpaste und 80 g Birkenzucker zu nehmen, wenn man den Zuckergehalt nur verringern möchte (sinnvoll bei Diabetes oder bei einer Low Carb Diät)
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 130 g feines Dinkelmehl für Kuchen
  • 35 g Kakao

Zubereitung

Zuerst die Dattelpaste herrichten. Dazu werden Datteln entsteint und in den Zerkleinerer gegeben. Sollten die Datteln sehr trocken sein, werden diese noch 2-3 Stunden eingeweicht. Dann gibt man diese in den Zerkleinerer und gibt tröpfchenweise Wasser dazu, damit eine homogene Paste entsteht. Ich richte immer gleich etwas mehr her, um immer etwas zur Verfügung zu haben. Ich lagere die Paste im Kühlschrank.

Zwar handelt es sich bei Datteln um Früchte mit einem sehr hohen Zuckergehalt, das heisst, dass der Kuchen nicht „zuckerfrei“ ist, allerdings ist der Zucker nicht extrahiert. Er wird hier mit seinen Ballaststoffen und Mineralien verarbeitet. Allerdings sind die Datteln nicht wasserlöslich!

Den Ofen auf 150°C Umluft aufheizen.

Die Eier trennen. Die Dotter mit der Dattelpaste in der Küchenmaschine mindesten 15 Minuten aufschlagen. Bei Verwendung eines Handmixers kann es schon einmal etwas anstrengend sein, aber auch da funktioniert es ohne Probleme.

Nun das Sonnenblumenöl nach und nach hinzufügen und dabei weiter schlagen.

Dann das Eiklar langsam zu Schnee schlagen. Wenn man mit einem Teil Birkenzucker arbeitet, kann man diesen mit dem Eiklar verarbeiten.

Nun die Dotter-Dattel-Ölmischung mit ⅓ des Eischnees und der Hälfte des Mehls mischen. Das Mehl versiebe ich immer, dann werden die Kuchen luftiger. Dann wieder eine weitere Hälfte des Eischnees und das restliche versiebte Mehl unterheben.

Dann 1/4 der Masse mit dem restlichen Eischnee und dem Kakao versieben.

Eine Form einfetten (Guglhupf, Kastenform, Herz). Die Kakaomasse in die Form füllen und dann die helle Masse in die Form füllen.

35-40 Minuten backen.

Guten Appetit!

Werbeanzeigen

1 Kommentar zu „Marmorkuchen ohne Zucker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Ort Yulia die Partyköchin, St. Egydener Strasse 119, 9536 Velden-Latschach, AUSTRIA Telefon +43 680 3050870 E-Mail office@partykoechin.at Stunden Bürozeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr, Caterings, Veranstaltungen und Grill-/Kochkurse jederzeit nach Vereinbarung!
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close